Finde Deine Vision mit diesen 3 Schritten!

von 8. Juli 2020Führung, Persönlichkeit

Tell me what you want, what you REALLY, REALLY want! Was Deine Vision mit Mut zu tun hat!

Kinder der 90er Jahre, singt mit mir!

‚So, tell me what you want, what you really, really want!‚ Entschuldige, dass ich Dich mit einem der nervigsten Lieder der Musikgeschichte infiziert habe, aber vielleicht ist es genau das, was Du gebraucht hast, um Dich zum Nachdenken zu bringen. Hast Du Dich jemals gefragt, was Du WIRKLICH, WIRKLICH willst? Und was hat das mit Mut zu tun? Wie wäre es mit… ALLES?!

Wir wollen alle Superhelden sein!

Eine Vision macht Dich zum Superheld(in)!
Bild: TK Hammonds

Die meisten von uns hatten als Kinder erstaunliche und heroische Visionen von unserer Zukunft.

Feuerwehrmann. Superheldin. Porsche-Testfahrer. Alles war möglich! Wir wollten höher hinaus, mehr erreichen, den Wind in den Haaren spüren, während wir ehrenvoll daran arbeiteten, die Welt zu retten.

Und dann erlebten wir diese ersten ‚wohlmeinenden‘ Erwachsenen, die uns sagten, wie UNWAHRSCHEINLICH, wie UNMÖGLICH oder wie BLÖDSINNIG diese Träume und Visionen waren. Wir gingen in unsere Zimmer, hängten den Superhelden-Umhang in den Schrank und redeten uns ein, dass es sowieso nur eine dumme Idee war.

Hat DIR schon einmal jemand einen Traum ausgeredet? Bist Du bereit, wieder mit dem Träumen anzufangen? Möchtest Du aufhören, Dir von anderen diktieren zu lassen, was Du tun kannst und was nicht?

Fang an, Deine Vision (wieder) zu finden!

Deine Vision ist der Schlüssel zu ein mutiges Leben!
Bild: Michael Dziedzic, Unsplash

Die erste und wichtigste Zutat für ein mutiges Leben ist eine Vision von dem, was Du willst! Du musst anfangen, mit deinem Herzen zu sehen und nicht nur mit deinen Augen. Wenn Du Dich nur auf das verlässt, was Du sehen kannst (Deinen Bildungsstand, Deinen Familien- oder Finanzstatus, Deinen Wohnort), wirst Du Dir wahrscheinlich sehr schnell viele Dinge ausreden.

Erst wenn Du beginnst, etwas tiefer auf das zu schauen, was Du WIRKLICH, WIRKLICH willst, wirst Du den Mut finden, den Du brauchst, um scheinbar unmögliche Umstände zu überwinden und zu sehen, wie diese Vision zur Realität wird!

Keren, wo soll ich anfangen?

Schritt 1: WAS will ich?

Mach ein Brainstorming mit einer Liste all der Dinge, die Du WIRKLICH willst (ob Du sie für realistisch hältst oder nicht!)

  • Möchtest Du die Gespräche führen, denen Du bisher ausgewichen bist …?
  • Wie wäre es mit eine Arbeitsumgebung, auf die Du Dich jeden Morgen freust?
  • Willst Du eine glückliche und gesunde Beziehung zu Deinem Ehepartner oder Deinen Kindern (oder beiden) haben?
  • Hättest Du gerne mehr Zeit, dich für mehr soziale Gerechtigkeit einzusetzen?

In diesem Stadium ist es völlig UNWICHTIG zu wissen, WIE Du es tun wirst… Du musst nur wissen, WAS Du willst!

Schritt 2: Analysiere die Folgen von Aktion vs. Untätigkeit

Was entgeht Dir (oder denen um Dich herum), wenn Du in diesem Bereich nichts unternimmst?

Beispiele:

  • Fehlt Dir das Gefühl einer tiefen Verbundenheit mit jemandem, der Dir etwas bedeutet, weil Du nicht den Mut gefunden hast, mit ihm oder ihr über etwas Schwieriges zu sprechen?
  • Verpasst Du die Erfüllung einer Aufgabe, die Dich herausfordert, weil Du Dich nicht getraut hast, Deinen Chef um einen neuen Auftrag oder um die Erlaubnis zu bitten, Dich weiterzubilden?
  • Verpassen Deine Kinder die Chance, in einer friedlichen und ausgeglichenen Umgebung zu leben, weil Du keine gute Erziehungsstrategie gefunden hast?

Schritt 3: Finde Dein Warum

Nachdem Du herausgefunden hast, WAS Du willst und WAS Dir entgeht, wenn Du nichts unternimmst, ist es an der Zeit herauszufinden, warum es das wert ist!

Beispiele:

  • Wenn Du über etwas sprichst, das Dich in Deiner Beziehung stört, lebst du authentischer und erlaubst anderen, Dich ganz und gar zu lieben, auch wenn es unangenehm wird!
  • Wenn Du neue Verantwortlichkeiten oder eine neue Ausbildung verlangst, kannst Du Deine Fähigkeiten erweitern und noch wertvoller für das Unternehmen sein. Du wirst das gute Gefühl von Erfüllung und Herausforderung sofort genießen können!

Mehr zu Diesen Thema findest Du in Simon Sinek’s Buch „Finde Dein Warum“ oder in sein TED Talk, Wie große Führungspersönlichkeiten zum Handeln inspirieren.

Die Kraft Deiner Vision

Wenn Du erst einmal herausgefunden hast, was Du WIRKLICH WIRKLICH in diesem Leben willst und WARUM es so wichtig ist, wirst Du damit beginnen können, alle ‚unmöglichen‘ Schwierigkeiten zu überwinden!

Schaue nur irgendeinen olympischen Athleten an. Sie wollen dieses Gold so sehr, dass sie bereit sind, bei der Verwirklichung dieses Traums sowohl physisch als auch emotional bis an ihre Grenzen zu gehen! Ihre Vision hilft ihnen, ungeheure Hindernisse zu überwinden, um zu beweisen, dass sie auf ihrem Gebiet die Besten sind.

Auch wenn Du kein Olympionike bist, kannst Du von ihrer Hartnäckigkeit und Willenskraft lernen! Wo möchtest Du Deine Grenzen austesten und Deine Träume verwirklichen? Finde Deine Vision, lass sie wachsen und entdecke Stärke und Mut, von denen Du schon immer geträumt hast!

Mein Link zur passenden Livesession: Ergreife die Kraft Deiner Vision!

Das interessiert Dich vielleicht auch …