Hi, ich bin Keren,

Dein Mut Coach und Entscheidungs-Cheerleader!

Ich begeistere Menschen, mutig und selbstbewusst zu führen, zu entscheiden und zu kommunizieren!

Kleine Anfänge

Als ich im Jahr 2000 als Austauschstudentin aus den Vereinigten Staaten hierher kam, wollte ich einfach dieses wunderbare Land und die Sprache besser kennenlernen. Mein Deutsch war so schlecht, dass ich damals nicht einmal beim Bäcker ein Brot kaufen konnte, und bald merkte ich, dass diese und viele andere Aufgaben in einem fremden Land viel Mut erfordern würden.

Egal, ob ich Behördengänge und bürokratischen Papierkram zu erledigen hatte, knifflige Gespräche mit Chefs und Vermietern führte, oder die Gründung eines eigenen Geschäfts und Kundenakquise in einer Fremdsprache meisterte, jede Erfahrung hat meine „Mutmuskeln“ wachsen lassen! 

 

 

Wie bin ich dazugekommen, ein Mut Coach zu werden?

Meine Karriere in Deutschland fing sehr typisch an. Ich unterrichtete Business Englisch in großen Firmen und baute einen Kundenkreis von Führungskräften aus diversen Firmen auf. Ich polierte ihre bereits guten Englischkenntnisse noch mehr auf, aber fast ALLE hatten mega viel Schiss davor, die Sprache frei und natürlich fließen zu lassen!

Schon damals sah ich mich oft in der Rolle einer Selbstbewusstseinstrainerin, die immer die Ermutigung aussprach, dass sie es DOCH schaffen!

Meine Arbeit als Kommunikationstrainerin hat mir Spaß gemacht, aber ich hatte das Gefühl, dass mir das „Handwerkszeug“ fehlte, um Menschen durch ihre berechtigten Ängste vor der Kommunikation zu coachen, sowohl auf Deutsch als auch in einer Fremdsprache. Ich fand ein international akkreditiertes Business Coaching Programm und trat in meine Bestimmung ein!

Jetzt helfe ich Menschen dabei, die Glaubenssysteme und inneren Barrieren zu beseitigen, die sie davon abhalten, in jedem Bereich ihres Lebens mutige Schritte zu unternehmen!

Keren Pickard 52

Als Mut Coach und Entscheidungs-Cheerleader begeistere ich meine Kunden, mit Freude und Entschlossenheit an die Aufgaben heranzugehen, vor denen sie richtig Angst haben! Sie bekommen von mir eine Extraportion Mut für knifflige Gespräche, schwierige Entscheidungen oder offentliches Reden (auch in englischer Sprache!).

Auf diesem Weg lernen sie, wie sie ihre „Mut Killer“ überwinden und sich selbst mit immer mehr Wertschätzung und Selbstvertrauen begegnen können. Mit diesen neu gewonnenen Ressourcen sind sie in der Lage, Teams und Organisationen besser zu führen, authentisch zu kommunizieren und das Gefühl zu genießen, die Verantwortung für ihre eigenen Entscheidungen zu übernehmen!

Mut Killer #1

Angst vor Konfrontation und Entscheidungen

Mut Killer #2

kein Glaube an die eigene Fähigkeiten und Intuition (Impostersyndrom, Minderwertigkeit)

Mut Killer #3

gelähmt von Zweifeln, Ängsten und Versagen

Mut Killer #4

eine Opfermentalität

Mut Killer #5

fehlende Strategien, um Träume ins Sichtbare zu bringen

Mut Killer #6

keine Unterstützung durch Menschen aus dem persönlichen Umfeld

Was mich ausmacht (und was das mit Dir zu tun hat)

Enthusiasmus und Abenteuerlust

Mit viel Lebenslust und Neugier begegne ich Herausforderungen und entdecke die spielerischen Aspekte von kniffligen Aufgaben. So sorge ich beim Coaching und Training für Leichtigkeit und positive Energie!

Glaube an Menschen

Potenzial liegt überall herum, und als „professionelle Mutmacherin“ kitzele ich dieses aus meinen Kunden heraus. Mit der Zeit wirst sogar Du selbst glauben können, dass Du es schaffst!

Führungsstärke und Charisma

Wenn ich von einer Sache überzeugt bin, sprühe ich Funken der Freude und Tatendrang und begeistere andere Menschen, mitzumachen! Lass uns die Ärmel hochkrempeln und Deine Baustellen anpacken!

Empathie und Wertschätzung

Ich höre genau zu und bin in der Lage, zwischen den Zeilen des Gesagten zu lesen. In einer Atmosphäre von Wärme und Ermutigung lernst Du, Dir selbst und anderen mit (mehr) Wertschätzung zu begegnen.

Wagemut und Freiheitsdrang

Ich habe Spaß daran, Neues auszuprobieren und bin immer auf der Suche nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten und „Schätzen“. Wir gehen gemeinsam auf „Schatzsuche“ und bergen die wertvollen Ressourcen und Stärken, die Dich so einzigartig machen!