Warten auf besseren Zeiten

von 30. Mai 2022Allgemein, Persönlichkeit

Wie du lernen kannst, mutig zu warten, bis dein Durchbruch kommt.

Dreckige Ungeduld!

Ich bin nicht von Natur aus ein geduldiger Mensch. Vor langer Zeit habe ich sogar ein paar sehr gute Bücher zum Thema bestellt und bin drei Wochen lang jeden Tag ausgeflippt, bis sie endlich in meinem Briefkasten ankamen (ich glaube, die Autorin hat die Bücher absichtlich zurückgehalten!). Warten ist wahrlich nicht meine Stärke!

Und dann stolperte ich eines Tages über eine Botschaft von Pastor Steven Furtick aus den USA. Er erzählte vom Gleichnis des Sämanns, der einen Samen sät und dann geduldig darauf warten muss, dass der Same sein Köpfchen aus der Erde streckt. Der Bauer versteht nicht, was unter der Erde vor sich geht, aber er weiß, dass eines Tages irgendetwas passieren muss.

Warten ist schwer, wenn du nur Dreck sehen kannst
Bild: Gabriel Jimenez, Unsplash

Let the D.I.R.T. do its work!

Steve sagte mir, ich solle das D.I.R.T. seine Arbeit tun lassen. Er erklärte mir, dass ich zwischen der Aussaat und der Ernte mit vier verschiedenen Phasen oder Umständen zu tun haben werde:

D steht für Disappointment (Enttäuschung)

I steht für Impatience (Ungeduld)

R steht für Rejection (Ablehnung)

T steht für Trouble (Ärger)

Es gibt Zeiten in meinem Geschäft (und im Leben allgemein), in denen ich alles gebe, um neue Kunden zu gewinnen, neue Chancen zu ergreifen, Teenager zu erziehen, meine Ehe und meine Freundschaften zu pflegen und gesund zu bleiben. Manchmal sehe ich die Früchte meiner Arbeit fast sofort, aber meistens „säe“ ich Samen und sehe zu, wie sie im D.I.R.T. des Alltags verschwinden.

Warten in „dreckigen“ Situationen

Hier sind ein paar Beispiele aus meinem Leben:

  • Ich bekomme eine E-Mail, in der es heißt: „Tut uns leid, aber wir haben im Moment kein Budget“.
  • Ich lerne mit meinem Kind für einen wichtigen Test und es bringt trotzdem eine 5 nach Hause.

Was bedrückt mich? Die Enttäuschung*.

  • Ich schicke eine Leseprobe an einen Verlag und höre NICHTS mehr von ihnen. Dabei wäre selbst eine Absage besser als Schweigen!
  • Ich führe ein ehrliches Gespräch über etwas, das mich in einer Beziehung stört, und nichts ändert sich im Verhalten der anderen Person.

Was überkommt mich? Die Ungeduld*.

  • Jemand beschließt, mit meinem Konkurrenten zusammenzuarbeiten, anstatt mit mir.
  • Ich lade jemanden zu einem inspirierenden Vortrag ein und sie sagen mir in letzter Minute ab.

Was schmerztz? Die Ablehnung*.

  • Die sechste Woche in Folge muss ich mich um kranke Familienmitglieder kümmern, anstatt die dringend benötigte Arbeit zu erledigen.

Was macht mir zu schaffen? Der Ärger*.

*Hier findest du eine ausführliche Liste von Gefühlen und Bedürfnissen, die dir helfen, den Gefühlscocktail zu identifizieren, mit dem du manchmal zu kämpfen hast.

Oberflächlich betrachtet sieht es so aus, als ob nichts passiert (ODER ALLES geht schief!), und ich bin versucht zu denken, dass das alles eine riesige Verschwendung von Zeit und Ressourcen war.

Höchste Zeit für eine Selbstmitleidsparty, oder?

Was steckt da im Dreck?

Wenn die Blüte ausbleibt, sollst du weiter warten
Bild: Padre Moovi, Unsplash

Heute Morgen weinte ich in meinen Kaffee und schaute zu den beiden Zimmerpflanzen in meinem Wohnzimmer hinüber. Meine Clivien sind schön grün, aber eigentlich sollten sie blühen, und das haben sie seit Jahren nicht mehr getan. Erst vor kurzem habe ich einige der überflüssigen Blätter von den Pflanzen entfernt und ihnen einen speziellen Dünger gegeben, der die Blütenbildung fördert.

Jede Woche schaue ich durch die Blätter und hoffe auf Anzeichen von Erfolg. Als ich heute Morgen zur ersten Pflanze ging, fand ich zu meiner Enttäuschung immer noch keine Blüte.

*Tränen des Selbstmitleids*

Dann ging ich zum zweiten und sah zu meiner Überraschung (und großen Freude!) eine wunderschöne neue Blüte, die sich ihren Weg durch den Dschungel aus dunkelgrünem Laub bahnte!

*Tränen der Dankbarkeit*

Alles richtig gemacht und trotzdem warten müssen!

Was will ich damit sagen? Manchmal können wir alles RICHTIG machen und trotzdem nicht den Durchbruch sehen, den wir uns erhoffen. Wir gehen mutige Risiken ein, verlassen unsere Komfortzone und strecken uns nach neuen Zielen und Träumen aus, ohne sofort die Früchte unserer Arbeit zu sehen. Das ist der schwierigste Teil der Mutreise, wenn du „im Voraus bezahlt“ hast und die „Ware“ noch nicht erhalten hast! Wir ALLE brauchen manchmal eine Extraportion „Dünger“ (Ermutigung), wenn wir denken, dass wir nie sehen werden, in was wir investiert haben!

Eine kleine Blume zur richtigen Zeit

Ich habe diese Blume heute gebraucht. Sie war eine wunderbare Ermutigung, weiterhin Zeit, Herz und ja, auch Geld zu investieren, um diese Kultur mutiger zu machen! Hier sind die Entscheidungen, die ich heute (wieder) getroffen habe:

Ich werde diese Arbeit weiter machen, weil ich dazu geboren wurde, nicht nur, weil ich damit Geld verdienen kann.

Ich werde es weiterhin tun, weil ich sehe, wie sich das Leben der Menschen verändert, wenn sie endlich ihren Mut entdecken.

Ich werde weitermachen, damit ich sehen kann, wie immer mehr Menschen in die Freiheit von Perfektionismus und Scham gelangen.

Ich weigere mich, mich von den natürlichen Wachstums- und Entwicklungsprozessen, die unter der Oberfläche stattfinden, entmutigen zu lassen. Das ist alles Teil des Plans!

Die Fragen, die uns weiterbringen

Hier sind einige Fragen, die wir uns stellen können (und ich bin da keine Ausnahme!), wenn wir uns mit dieser Phase in unserem Leben beschäftigen:

  • Wer hat mir je gesagt, dass der Erfolg sofort eintreten muss?
  • Wo finde ich Beispiele für andere, die auch auf ihren Erfolg warten mussten? Was kann ich von ihnen lernen? An dieser Stelle können Biografien unglaublich wertvoll sein!
  • Wo muss ich mein Bedürfnis, alles zu kontrollieren, aufgeben und lernen, wie wichtig Ruhe und Vertrauen sind, während ich auf meinen Erfolg/Durchbruch warte?
  • Welche Lektionen kann ich durch die Enttäuschungen, die Ungeduld, die Ablehnung und die Schwierigkeiten, die ich gerade erlebe, lernen?
  • Wo kann ich Unterstützung für die Zeit des Wartens finden?

Mut für „dreckige“ Zeiten

Wo möchtest du das D.I.R.T. seine Arbeit tun lassen? Wo brauchst du ein persönliches Wort der Ermutigung, wenn du noch keinen Durchbruch in deinem Leben erlebt hast? Schick mir eine Mail mit deiner persönlichen Herausforderung oder noch besser, vereinbare eine kostenlose 30-minütige „Mutspritze“ mit mir. Lass uns gemeinsam Mut fassen und die reiche Ernte all der wertvollen Samen einfahren, die wir so lange und so fleißig gesät haben!

Das "Nur Mut!" Toolkit

Entdecke deine Werte und Prioritäten und schütze sie durch angemessene Grenzen.

Das interessiert Dich vielleicht auch …

Share This